Board Navigation

Navigation

Portal

Forum

News

Kategorien

Archiv

Download

Neueste

Suchen

Top 10

Tools

Letzte Themen

Knowledge Base

Shoutbox

Kalender

Album

Spiele

Links

Uber uns

FAQ

Mitarbeiter

Mitgliederliste

Benutzergruppen

Statistik

Range

Kontakt

Top Poster

Mitglieder Beitrage

Kieffi2312

horndil2094

basspower1998

ashorn1388

tritonus1323

Schnellsuche


Letzte Themen

Musikverein Kuten AG sucht Schlagzeuger

Uniformen fur Top Preisen

Website von Ludovic Nourohr

SBBW 2011 Montreux

brasForum.ch - ...

Herzlich Willkommen im brasForum.ch


Das Scheweiezer Brasband Forum. Treten sie ein und disckutieren sie mit Gleichgesinnten uber die gemeinsame Leidenschaft BRASS BAND.

In eigener Sache...

Verfasst an Mo Jun 06, 2011 15:01 von brasforum

In eigener Sache

Die Brass Band Berner Oberland Junior sucht per Ende März 2007 oder nach Vereinbarung eine oder einen initiative/n.

Die BBOJ ist die Nachwuchsband der BBO und spielt in der 2. Einer initiativen und ideenreichen Persönlichkeit bietet sich die Möglichkeit, auch eigene Vorstellungen und Ideen einzubringen.

Probetag ist: Montag, 19.30-21.30, Zusatzproben Montag 18.00 – 20.00 Probenort ist Thun, Nähe Bahnhof Verfasst am 01-16-2007 02:02:59 pm von Luzerner Jugend Brassband

Diese News wurde 907 mal gelesen und hat 3 Kommentare.

EBBC 2011 Montreux

Verfasst an Do Apr 28, 2011 13:52 von brasforum

European Brass Brand Championships

Diese News wurde 907 mal gelesen und hat 3 Kommentare.

2006 4BR Awards2006

Hier könnt ihr für die jährlichen Awards des Online-Magazins 4barsRest abstimmen... Vielleicht schafft es mit der Brass Band Fribourg (Band of the Year) vielleicht eine Schweizer Band weit nach vorne...Diese News wurde 707 mal gelesen und hat 10 Kommentare. Verfasst am 11-26-2006 03:52:43 pm von basspower

Diese News wurde 7725 mal gelesen und hat 74 Kommentare. Verfasst am 09-23-2006 04:15:18 pm von basspower Diese News wurde 6424 mal gelesen und hat 66 Kommentare. Verfasst am 04-26-2006 12:14:02 pm von SBBV Hier erfahrt ihr alle News rund um den SBBW 2006 in Montreux - Teilnehmerfeld ist bekannt (18. August 2006) - Anmeldeunterlagen wurden versandt (26.April 2006)

Diese News wurde 4410 mal gelesen und hat 37 Kommentare. Diese News wurde 4971 mal gelesen und hat 85 Kommentare. Verfasst am 03-23-2006 08:51:35 am von brassForum

Radio EVIVA kein Medienpartner am EMF Trotz Interventionen beim Marketing-Verantwortlichen des Eidg. Musikfestes in Luzern ist Radio Eviva nicht als offizieller Medienpartner am EMF zugelassen. Das OK des EMF hat sich für das Hit- und Pop-Radio Pilatus entschieden. In einer ersten Reaktion zeigte sich die Radio-Eviva-Chefetage mehr als enttäuscht über diesen Entscheid und droht nun, ab sofort alle Blasmusik-Sendungen zu streichen. Betroffen wären insbesondere auch "Faszination Brass" am Donnerstag, "Vorwärts Marsch" am Montag und "Blaskapellen" am Mittwoch.

Fakten über Blasmusik, die Sie nicht wussten

„Blasmusik ist etwas für alte Leute. Etwas, das man nur auf Dorffesten hört. Nachdem die Jäger das Wild geschossen haben. Oder nachdem der Vogel beim jährlichen Schützenfest abgeschossen wurde.“ Ein Statement, wie man es heute öfter hört. Tatsächlich aber ist Blasmusik aktueller denn je. Längst hat diese traditionell geprägte Musikgattung Einzug gehalten in den Städten auf der ganzen Welt: London, New York, Berlin, Madrid, Helsinki, ... Die Liste ließe sich beliebig erweitern. „Diese Entwicklung ist an mir vorbeigegangen“, sagen Sie? Möglicherweise stimmt das sogar, aber auch Sie hören ganz sicher täglich Blasmusik. Sobald Sie das Radio oder den Fernseher einschalten oder öffentliche Konzerte besuchen, hören Sie überall Blasmusik. Sie sind sich dessen schlichtweg nicht bewusst! Wenn wir Musik hören, hören wir auf den Gesang, den Beat, die Melodie und nehmen die Stimmung wahr, die uns ein Lied oder Interpret transportiert. Wir nehmen auf emotionaler Ebene wahr und machen uns keine Gedanken über die einzelnen Instrumente, die Art des Takts und die Tonart. Wir FÜHLEN Musik und genau das ist der Sinn von Musik. Musik ist Kunst. Natürlich können wir Musik auch analysieren, wie viele von uns es noch aus der Schule oder dem Musikunterricht kennen. Aber dann befassen wir uns mit der Technik, nicht mit der Stimmung, die Musik in uns hervorruft oder durch die sie uns begleitet.

Besuchen Sie doch einmal eine der Konzertbars in Zürich beispielsweise: die Mars Bar, den Platzhirsch, das Kinski, das Langstars Backpackers, die Hafenkneipe, das Ziegel oh Lac, das Enfant Terrible, das Für Dich, das Longstreet, das Gotthard, das Vagabundo, die Kern Bar. Achten Sie einmal darauf, ob Sie in der Lage sind Blasmusik aus den verschiedenen Musikrichtungen herauszuhören. Aber tun Sie das höchstens nur einige Minuten, denn vergessen Sie nicht: Musik muss man FÜHLEN. Musik - wie alle anderen Künste auch – ist ähnlich wie Sex: Das Denken behindert das Fühlen. Es ist in Ordnung, in den ersten Sekunden, vielleicht Minuten, zu denken. Aber letztendlich geht es um Emotionen; darum, sich fallenzulassen. Um es noch deutlicher zu machen: Sie werden ähnliche Erfahrungen machen, wenn Sie sich in die Sex Zürich szene begeben. Anhand dieser Analogie versteht sicherlich jeder, was hinter dem Beispiel der Blasmusik steht.

Es zeigt uns, wie vieles wir unbewusst wahrnehmen in unserem Alltag. Vieles zieht beinahe an uns vorbei. Welche Farbe hatte die Jacke der Frau, die gerade mit dem Fahrrad an uns vorbeifuhr, wie viele Äpfel lagen auf dem Obstteller in der Küche, zwischen welchen beiden Orten auf der Autobahn befinde ich mich gerade, nach welcher Frucht schmeckt das Gummibärchen, das ich gerade im Mund habe? Wir nehmen täglich Dinge wahr und nehmen Sie gleichzeitig doch nicht wahr. Ein verblüffendes Phänomen, das jeden einzelnen von uns betrifft und ebenso real wie surreal wirkt. Blasmusik ist nur ein Beispiel von unzähligen, die sich aufzählen lassen. Vielleicht erinnern Sie sich nun anhand der Blasmusik immer daran, wie viel aufmerksamer wir alle durch die Welt laufen könnten. Oder auch nicht. Denn manchmal ist es viel schöner, sich treiben zu lassen...Wie im Falle der Blasmusik.

  • Nur Teststück
  • Kurzprogramm inklusive Teststück
  • Teststück und Kurzprogramm (inkl. Selbstwahlstück) als 2 Auftritte
  • Nur Selbstwahlstück
  • Kurzprogramm inklusive Selbstwahlstück
  • Teststück und Selbstwahlstück als 2 Auftritte
  • Man lässt es ganz sein und geht am Abend ans Black Dyke Konzert

Login

password


Die Luzerner Jugend Brassband wird in der kommenden Osterwoche wiederum ihr traditionelles Musiklager durchführen.

Lorem

Text

Leider gibt es ein paar "Stühle", welche noch nicht besetzt sind:B-Band:Soprano-Cornet 1x B-Bass A-Band: Solo-Eb-Bass 2x B-Bass Falls du eines der gesuchten Instrumente spielst und freude hättest, bei uns mitzumachen, dann melde dich doch bei:

David King verlässt die YBS Band!

Wir haben 654 registrierte Benutzer. Der neueste Benutzer ist adrian schneider.


David King verlässt mit per sofort die YBS Band. Mehr dazu auf 4barsRest Verfasst am 12-10-2006 10:49:49 am von Kaspar


BB 13 Etoiles Schweizermeister 2006 Aufgabestück / Pièce imposée: Ballet for Band, J. Horovitz Beste Präsentation des Aufgabenstück: Brass Band 13* A